Fachausbildung zum Familienbiografischen Coach 2018/2019

12. April 2018 bis 5. April 2019 im Nikolauskloster in Jüchen

Familienbiografische Genogrammarbeit praxisnah mit viel Selbsterfahrung in Kloster-Atmospäre erlernen

Das Ziel dieser Ausbildung ist es, Sie zu befähigen, einen Menschen in seinem vorgetragenen Anliegen über einen mitfühlenden Dialog mit Hilfe seines Genogramms hin zu einer sich im Prozess aufsteigenden Lösung achtsam zu begleiten. Diese Fach-Ausbildung ist gedacht als Zusatz-Qualifikation zu Ihrer bereits systemisch, psychologisch, sozialpädagogisch, pädagogisch oder medizinisch fundierten Ausbildung.


Zielgruppe:
Ausgebildete Coaches , Heilpraktikerantwärter, Heilpraktiker, Psychotherapeuten, Psychologische Berater, Gesundheitsberater, Physiotherapeuten, Ärzte, Hebammen, Erzieher, Lehrer

 

Zeitrahmen: 12 Monate

Umfang: 8 Tage, 4 Module

Seminarzeiten: 10 - 18 Uhr

Kosten: insgesamt EUR 1.240,- inkl. Verpflegung im Kloster und Begleitbuch „Aus Liebe ver-rückt“

(Bildungsprämie möglich)

Ort: Nikolauskloster in 41363 Jüchen

 

Inhalte:

Modul 1: Do./Fr., 12./13. April 2018

Das eigene Genogramm (Familienbiografische Selbsterfahrung)


Modul 2: Do./Fr., 30./31. August 2018

Die Stellvertretungsordnungen (Geschwisterreihen, Fehlende)

 

Modul 3:  Do./Fr., 08./09. November 2018

Die Familienbiogr. Analyse (Mitfühlender Dialog, Gefühle, Rituale)

 

Modul 4: Do./Fr., 04./05. April 2019

Vom Anliegen über das Genogramm zur Lösung

 

Testing am 05.04.2019:

- Schriftliche Dokumentation/Präsentation der Begleitung eines Probeklienten


Zertifizierung:
Nach erfolgreichem Testing (4. Modul) am Ende der Ausbildung (Zertifikat von LÖSBAR)

 

Ausbilderin:

Mechthild Batzke

 

Weitere Informationen und Anmeldung